Wieland 2017-09-19T10:53:22+00:00

Wieland

Wieland Electric zählt im Bereich der elektrischen Verbindungstechnik zu den führenden Firmen auf dem Weltmarkt. Wieland schafft (grüne) Kontakte an den Schnittstellen von elektrotechnischen Geräten und Anlagen – quer durch alle Branchen und Industriezweige.

Wieland
Reihenklemmen selos, fasis, taris

Reihenklemmen selos, fasis, taris

  • für jede Installationsaufgabe, in Schaltschränken, Anlagen oder in Gebäudeinstallation
  • mit Schraub-, Federkraft- oder Schneidklemmtechnik
  • Software zur Konfiguration sowie Tools zur Beschriftung

 

Feldbuskomponenten ricos

Feldbuskomponenten ricos

  • geeignet für etablierte Bussysteme wie Profibus DP, Interbus, DeviceNet, CANopen oder Ethernet
  • bietet ein komplettes Spektrum an Funktionalitäten
Stromversorgungen wipos

Stromversorgungen wipos

  • 100% Leistung bis 60°C
  • Auto- oder Weitspannungseingang
  • aktive Überwachung mit Schaltausgang
  • Parallelschaltbar ab 5 A
  • Ausgleich von Spannungsabfällen
  • durch einstellbare Ausgangsspannung
  • einfache Inbetriebnahme durchLED-Diagnose
Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik

  • übernimmt die Überwachung von Prozessen und schützt Mensch und Maschine
  • zur Überwachung vin Not-Aus-Tastern, Lichtgittern, Positions- und Magnetschaltern sowie Zweihand-Tastern
Leiterplattenklemmen wiecon

Leiterplattenklemmen wiecon

  • mit Schraub- und Federkraftanschluss
  • steckbar und in Lötausführung
  • integrierte Testfunktion
Interfacetechnik dipos

Interfacetechnik dipos

  • Stromversorgungen
  • Koppel- und Solid-State-Relais
  • Zeit- und Schaltrelais
  • Mess- und Überwachungsrelais
  • Analog- und Übergabebausteine
  • Überspannungsschutz
Industriesteckverbinder revos

Industriesteckverbinder revos

  • speziell für den Einsatz in besonders rauen Umgebungen
  • robustes Gehäuse aus pulverbeschichtetem Aluminium
  • kein Eindringen von Spritzwasser oder Staub
Steckverbindersystem gesis

Steckverbindersystem gesis

  • steckbare Elektroinstallationen mit 70 % Zeit- und 30% Kostenersparnis
  • industriell vorgefertigte und geprüfte Systemkomponenten